reisedecke_hund

Mit dem Hund in Urlaub

Veröffentlicht am 7. Oktober 2014

Ein Urlaub ohne Hund ist möglich, aber sinnlos.

Auch dieses Jahr war meine vierbeinige kleine Nervensäge mit im Urlaub. Natürlich habe ich den Racker schon mal einige Tage bei Freunden gelassen. Dummerweise habe ich ihn dann mehr vermisst als er mich. Das sollte möglichst nie wieder vorkommen, daher bereite ich uns beide immer perfekt auf die gemeinsame Tour vor.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit..
In Gedanken bestücke ich also schon mal den „Hunde-Koffer“, so wie ich meinen packen würde. Auch mein Fips muss seinen EU-Ausweis dabeihaben. Und dazu die übliche Ausstattung für den Hund auf Reisen: bequeme Reisedecke, eigener Futternapf, Wasservorrat für unterwegs, Spielzeug gegen Langeweile, Namensanhänger mit Telefonnummer, eine kleine Reiseapotheke.

Bei längeren Fahrten schwören viele auf eine Transportbox für den Hund. Unbedingt darauf achten, dass der Hund sich darin ohne Probleme drehen, hinstellen und hinlegen kann. Am besten gewöhnt man den Vierbeiner schon vor der Reise an die Box, das garantiert eine entspannte Fahrt (wir haben ja schließlich Urlaub). Apropos entspannt: Auch der Hund ist ein Gewohnheitstier. Für meinen Fips nehme ich meistens das gewohnte Futter mit, wenn ich nicht sicher bin, was es am Urlaubsort gibt. Ist zwar im ganzen Urlaubsvorbereitungsstress manchmal echt lästig, aber es lohnt sich. Habe ich schon selbst erlebt:

Für den Hund bedeutet Reisen immer Aufregung, und allein die kann schon Probleme bei der Verdauung verursachen. Wollen wir nicht. Deshalb kommen die Fressvorräte mit auf die Fahrt. So auch dieses Jahr, denn mein Urlaub mit Hund soll einfach eine traumhafte Zeit werden. Dazu gehört für mich auch, dass man die ideale Unterkunft gefunden hat, dass das Wetter (halbwegs) mitspielt und dass der Liebling gesund bleibt.

Und dafür habe ich noch einen Supertipp: Schon vorher den ortsansässigen Tierarzt recherchieren! Gibt einfach ein gutes Gefühl.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

© Dogsfinest.de 2006 - 2019